Foto: Ute Weller
Foto: Ute Weller
27.01.2015 | Allgemein

Protest! Stricken, Besetzen, Blockieren in den 1970er/80er Jahren.

Eine Interventions-Ausstellung vom Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft und dem Stadtmuseum Tübingen. » weiterlesen


20.01.2015 | Ankündigungen

Neuer Film über Tagebücher als historische Quellen - online!

Tagebücher: In Geschichte eingeschrieben. Die Sammlung Frauennachlässe an der Universität Wien» weiterlesen


15.12.2014 | Ankündigungen

Senatorin Kolat ehrt Ursula Nienhaus mit Bundesverdienstorden

Die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, überreicht heute (10.12.2014) der Frauenforscherin Ursula Nienhaus für ihr jahrzehntelanges Engagement in der Frauenforschung das Verdienstkreuz am Bande des...» weiterlesen


04.12.2014 | Ankündigungen

Der 8. belladonna Gründerinnenpreis ging an Barbara Hüchting vom Findorffer Bücherfenster

Am 26. November 2014 wurde der mit 5.000,- € dotierte Preis in der Bel Étage am Brill in Bremen vor über 200 Gästen überreicht. Die 1973 geborene Barbara Hüchting hat eine bewegte Biografie hinter sich. Sie ist als...» weiterlesen


24.03.2014 | Ankündigungen, Allgemein

Neue Ausgabe der "frauen*solidarität": Schwerpunkt "Maskulinismus"

Via Genderbibliothek Berlin:Das neueste Heft der “frauen*solidarität” aus Wien widmet sich dem Thema Maskulinismus und bezieht das nicht nur auf Österreich, sondern blickt auch auf China, Mexiko und Chile, wo es wie im...» weiterlesen


Was ist i.d.a.?

Die 40 im Dachverband i.d.a. zusammengeschlossenen Bibliotheken, Archive und Dokumentationsstellen in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Italien und der Schweiz zeigen und bewahren Lesben- und Frauengeschichte.

Projekt META

Seit Oktober 2012 arbeitet das Metadatenbank-Projekt des Dachverbandes an einer gemeinsamen Datenbank, um die Bestände aller Einrichtungen online recherchierbar zu machen. » mehr