45. Jahrestagung deutschsprachiger Lesben-/ Frauenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen vom 28. bis 31. Oktober 2010 in Dresden

Das 45. Treffen der deutschsprachigen Lesben-/ Frauenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen 2010 fand vom 28. bis 31. Oktober in Dresden statt. Die Fachtagung stand diesmal unter dem zentralen Motto "Frauen-/Geschlechtergeschichte und -geschichten im Wandel der Zeit: Welchen Stellenwert haben Frauengeschichte- und -projektarbeit heute?".

Auf dem Podium am Freitag berichteten und diskutierten Spezialistinnen zum Thema "Wendepunkte. Brüche in weiblichen Biografieverläufen nach 1989/1990 im Vergleich von Ost- und Westdeutschland" über ihre eigenen Biografieverläufe und Erfahrungen.

Außerdem tauschten die ca. 50 Fachfrauen aus Deutschland, österreich, der Schweiz, Luxemburg und Italien ihre Erfahrungen in verschiedenen Arbeitsgruppen aus. Daneben gab es Führungen durch das die Tagung organisierende Stadtarchiv in Dresden mit seiner Frauenabteilung, Lesungen und Stadtspaziergänge. Im Mittelpunkt stand wie immer der Austausch über neue Publikationen, Datenbanken, Aktionen - also der Wissenszuwachs für jede zum Nutzen der Nutzer_innen der Archive und Bibliotheken.


Quelle: Weblog der Genderbibliothek; Dr. Karin Aleksander

META-Katalog

META bietet eine zentrale Suche in den Beständen der Einrichtungen des i.d.a.-Dachverbandes. Probieren Sie es aus! Einfach den Suchbegriff eingeben oder den Namen der Autorin/des Autors und die Suche starten.


Termine