Veranstaltungsort

hamburger frauenbibliothek
Kooperation Landesfrauenrat Hamburg e.V./DENKtRÄUME
Grindelallee 43, 20146 Hamburg
Tel: 040-450 06 44
Fax: 040-44 78 84
info(at)hamburger-frauenbibliothek.de
www.hamburger-frauenbibliothek.de
Karte: hamburger frauenbibliothek

Lange Nacht der Literatur. Katharina Adler liest aus ,Ida‘

07. September 2019
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstaltet von: Frauen*bildungszentrum DENKtRÄUME

Sie ist eine der bekanntesten Patientinnen des 20. Jahrhunderts: Dora, das jüdische Mädchen mit der ‚petite hystérie‘ und einer verschlungenen Familiengeschichte. Die knapp Achtzehnjährige, die es wagte, ihre Kur bei Sigmund Freud vorzeitig zu beenden. Für Katharina Adler war die widerständige Patientin lange Zeit nur eine Familienanekdote: ihre Urgroßmutter Ida, die unter dem Namen Dora zu Nachruhm kam und dabei mal zum Opfer, mal zur Heldin stilisiert wurde. „Nach und nach wuchs in mir der Wunsch, dieses Bild von ihr zu ergänzen, ihm aber auch etwas entgegenzusetzen. Ich wollte eine Frau zeigen (…), die trotz aller Widrigkeiten bis zuletzt um ein selbstbestimmtes Leben ringt.“ Für ihr Debut erhielt Katharina Adler das Literaturstipendium des Freistaats Bayern und wurde für den Alfred-Döblin-Preis, den Klaus-Michael Kühne-Preis und den ZDF-aspekte-Literaturpreis nominiert.

Eintritt: 7€/5€ ermäßigt

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03