03.09.2021 | Ankündigungen, i.d.a. |

i.d.a.-Termine im September 2021

Im September bieten zahlreiche i.d.a.-Einrichtungen vielfältige (Online-) Angebote an.


Bild: Ute Weller; Lizenz: Rechte vorbehalten – Freier Zugang

Veranstaltungen der i.d.a.-Einrichtungen im September 2021:

  • 3.9., 19.30 Uhr   Spinnboden, Berlin: Online-Filmscreening "The Archivettes" (2019, USA, engl., 61 Min.) in Anwesenheit der Regisseurin Megan Rossman (Online). mehr
  • 10.9., 19.00 Uhr  Spinnboden, Berlin: „7 Fragen an das Werk von Virginia Woolf" mit Franziska Rauchut aus der Reihe „7 Fragen an ... Klassiker*innen der queer-feministischen Theorie“ (Online). mehr
  • 11/12.9., ganztägig  FrauenMediaTurm, Köln: „50 Jahre Neue Frauenbewegung“: Diskussionen, Vorträge, Lesungen mit FeministInnen aus vier Generationen. Diese Veranstaltung ist Teil einer DDF-Projektförderung des FrauenMediaTurm (Online). mehr
  • 14.9., 19.00 Uhr  belladonna,  Bremen: Kinder von Zugewanderten. Identitätsfindung zwischen Anpassung und Widerstand?! mit Dr. Ferdaouss Adda, Dr. Aysun Doğmuş, Virginie Kamche und Selda Kaiser. In Kooperation mit der Stadtbibliothek. mehr
  • 15.9., 19.30 Uhr  FrauenGenderBibliothek Saar, Saarbrücken: „Queergelesen“ am Mittwoch – der queer-feministische Lesekreis der FrauenGenderBibliothek Saar und des AK Queer der Universität des Saarlandes: mehr
  • 16.9., 20.00 Uhr  FFBIZ, Berlin: Veranstaltung „Gemeinsam für einen sicheren und legalen Schwangerschaftsabbruch Bündnisse und Strategien gegen §218". Diese Veranstaltung ist Teil einer DDF-Projektförderung des FFBIZ (Online). mehr
  • 23.9., 19.30 Uhr  Kölner Frauengschichtsverein, Köln: Die Situation von Jüdinnen in der Kölner Geschichte, Vortag mit Irene Franken. Eine Kooperation mit der Stadt Köln und der Melanchthon Akademie. mehr
  • 23.9., 19.00 Uhr  FrauenGenderBibliothek Saar, Saarbrücken: Peter Imandt Stiftung / RLS Saar in Kooperation mit der FrauenGenderBibliothek Saar und dem Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken zu einer Online-Lesung "Der verkaufte Feminismus“ mit der österreichischen Journalistin und Autorin Beate Hausbichler ein. mehr

META-Katalog

META bietet eine zentrale Suche in den Beständen der Einrichtungen des i.d.a.-Dachverbandes. Probieren Sie es aus! Einfach den Suchbegriff eingeben oder den Namen der Autorin/des Autors und die Suche starten.