Film: »Casablanca Calling« (USA, 2014, Rosa Rogers)

12. November 2018
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, das Frauenstadtarchiv Dresden, der *sowieso* Frauen für Frauen e. V., der Landesfrauenrat Sachsen e. V. und die Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der TU Dresden laden Sie in Kooperation mit dem Move-it! Filmfestival Dresden herzlich ein zu ihrer letzten Veranstaltung aus der Filmreihe „Voices of Change“:

Dresden-Premiere »Casablanca Calling« (USA, 2014, Rosa Rogers) am 12. November 2018 um 19:00 Uhr, im Kino Thalia, Görlitzer Straße 6, 01099 Dresden, im Rahmen des Move-it! Filmfestivals Dresden

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einer stillen sozialen Revolution in Marokko. In einem Land, in dem mehr als 60 Prozent der Frauen niemals eine Schule besucht haben hat eine neue Generation von Frauen ihre Arbeit als offizielle muslimische Führerinnen aufgenommen.

„Casablanca Calling“ begleitet die drei Morchidats – Hannane, Bouchra und Karima – und dokumentiert ihre Bemühungen, das Land, in dem sie leben, zu verändern. Die Frauen haben eine Mission: einen Islam zu lehren, der auf Mitgefühl, Toleranz und Gleichheit basiert, und seine Lehren von Vorurteilen, Fehlinterpretationen und Missverständnissen zu befreien. Ihre Arbeit führt sie in Moscheen, Schulen, Heime, Waisenhäuser, Gefängnisse und auf das Land. Sie unterstützen die Bildung von Frauen und Mädchen, kämpfen gegen eine frühe Heirat und ermutigen junge Menschen, sich an der Gestaltung eines besseren Marokkos zu beteiligen, anstatt vom Leben
im Westen zu träumen.

Casablanca Calling“ ist ein intimes Porträt von drei muslimischen Führerinnen, einer Gesellschaft im Wandel und der Mission, eine Nation aufzuklären.

Anschließend Filmgespräch mit Roberta Chimera, Dokumentarfilmproduzentin und Leiterin von Rights under the veil, ein transmediales Projekt über den Islamischen Feminismus.

 

Eintritt: 7,- € / erm. 5,- €

Weitere Informationen unter: www.frauenstadtarchiv.de oder www.moveit-festival.de

 

Gefördert durch: das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, die Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, und die Landeshauptstadt Dresden.

 

Quelle Filmbeschreibung: casablancacalling.com,  Zugriff: 04.10.18.

November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02