Veranstaltungsort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Str. 111, 66121 Saarbrücken
Tel: +49 (0)681 938 80 23
info(at)frauengenderbibliothek-saar.de
www.frauengenderbibliothek-saar.de
Karte: FrauenGenderBibliothek Saar

Marlies Krämer – konsequente Streiterin für eine gerechte Sprache

24. September 2018
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltet von: FrauenGenderBibliothek Saar

Videointerview zwischen Marlies Krämer und Kofra München in der FrauenGenderBibliothek Saar am Montag, 24. September, um 18.30 Uhr

Die 1937 geborene Marlies Krämer ist das Kämpfen gewohnt. Sie engagierte sich viele Jahre kommunalpolitisch, insbesondere in der Umweltpolitik bei SPD und Die Linke.

Sie erreichte schon in den Neunzigern gerichtlich, dass Frauen in Ausweis und Reisepass als „Inhaberin" bezeichnet werden.

Sie setzte durch, dass Hoch- und Tiefdruckgebiete abwechselnd Frauen- und Männernamen bekommen, denn bis dahin war schönes Wetter männlich und schlechtes Wetter weiblich. Sie verklagte ihre Sparkasse, weil sie Kundinnen in ihren Formularen als „Kunde" bezeichnet und verlor durch einige Instanzen, zuletzt vor dem Bundesgerichtshof, streitet aber weiter, demnächst vor dem Bundesverfassungsgericht.

Kofra, ein Verein, der in München das Kommunikationszentrum für Frauen zur Arbeits- und Lebenssituation betreibt, möchte Marlies Krämer kennenlernen und mit ihr über ihr Engagement sprechen.

Das Interview zwischen Kofra und Marlies Krämer wird live zwischen der FrauenGenderBibliothek Saar und München übertragen. In Saarbrücken und München ist das Publikum herzlich eingeladen, jeweils vor Ort dabei zu sein. 

 

Veranstaltungsort, weitere Infos und Kontakt:
FrauenGenderBibliothek Saar
Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Tel. 0681-9388023
info@frauengenderbibliothek-saar.de
www.frauengenderbibliothek-saar.de
Facebook: Frauen Gender Bibliothek Saar

September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30