Publikationen 2015

ausZeiten Bochum

Neuhaus-Koch, Ariane (Hrsg.): Gerda Kaltwasser. "Es war ganz schön was los in Düsseldorf über die Jahrhunderte". Ein Stadtgeschichtliches Mosaik. Düsseldorf: dup, 2015. – 149 S.

Genderbibliothek ZtG HU Berlin

Aleksander, Karin: Bericht von der 9th European Feminist Research Conference, 3.-6. Juni 2015, University of Lappland Rovaniemi. In: Bulletin-Info, Berlin 27 (2016) 52, S. 44-47.

Aleksander, Karin: META heißt der neue Online-Katalog des i.d.a-Dachverbandes. In: Bulletin-Info, Berlin 27 (2016) 52, S. 17-22.

Link


Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung Kassel

Kerstin Wolff / Reinhold Lütgemeier-Davin in Kooperation mit der Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung (Hrsg.): Helene Stöcker – Lebenserinnerungen. Die unvollendete Autobiographie einer frauenbewegten Pazifistin, Wien u.a. 2015 (L'HOMMEArchiv, Band 5). 


Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung Kassel

Die Geschichte der deutschen Frauenbewegung seit 150 Jahren. Ein Grund zu feiern, zu erinnern und Geschichte(n) zu erzählen, Ariadne Heft 67/68, Juli 2015, Redaktion: Laura Schibbe, Susanne Schötz, Kerstin Wolff.


Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung Kassel

Artikel

Barbara Günther / Cornelia Wenzel: Ungehobene Schätze – Die Frauenfriedensbewegung im Archiv, in: Franziska Dunkel / Corinna Schneider (Hg.): Frauen und Frieden? Zuschreibungen – Kämpfe – Verhinderungen. Opladen/Berlin/Toronto 2015, S. 145-154. 

Laura Schibbe: Von Akten über Fotoalben und Tondokumente bis Zeitschriften. Das Archiv der deutschen Frauenbewegung als außerschulischer Lernort, Zeitschrift für Museum und Bildung, 78/2015, S. 41-52.

Cornelia Wenzel: Relicts of social and political movements – community archives in Germany, online- Publikation, in: Community archives. Models of cooperation with the state, Warsaw, 2015, S. 169181. Link

Cornelia Wenzel / Jürgen Bacia: Erinnern & Vergessen, in: PhoBi Almanach, München, Heft 21, 2015, S. 22-25.

Cornelia Wenzel / Jürgen Bacia: Wer dokumentiert Geschichte von unten? Von unbequemen Archiven, in: Archivbericht, hg. Jürgen Stenzel im Auftrag der Ev. Kirche in Berlin-Brandenburg, Nr. 19, April 2015, S. 189-212.

Kerstin Wolff / Thomas Gloning / Alexander Geyken: Kontroverse Kommunikation im Umkreis der ersten Frauenbewegung. Wie können digitale Ressourcen die sprachliche Untersuchung und die Ergebnisdokumentation verbessern? (online-Publikation, Grenzen und Möglichkeiten der Digital Humanities, hg. von Constanze Baum / Thomas Stäcker, Sonderband 1 (2015) der ZfDH, Link)

Kerstin Wolff / Julia Paulus: Selber schreiben – Beschrieben werden – Erforscht werden 150 Jahre Frauenbewegung in Deutschland im Spiegel der (Selbst-)Erforschung, in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte, Heft 67/68, S. 20-29. 


META-Katalog

META bietet eine zentrale Suche in den Beständen der Einrichtungen des i.d.a.-Dachverbandes. Probieren Sie es aus! Einfach den Suchbegriff eingeben oder den Namen der Autorin/des Autors und die Suche starten.


Termine

Vortrag Birgit Wetjen (herMoney): Frauen können Geld

Saarbrücken, 19. September 2019

Diskussionsabend: Feministisch streiten

Dresden, 19. September 2019

Lesbisch_queere Büchernacht

Berlin, 21. September 2019