Zentrum GenderWissen - Zentrale Bibliothek Frauenforschung & Gender Studies Hamburg

Das Zentrum GenderWissen bietet ein fachübergreifendes Forum für Forschende, Lehrende und Studierende an Hamburger Hochschulen, die kontinuierlich zu Gender Studies und intersektionalen Perspektiven arbeiten. Dieser hochschulübergreifende Zusammenschluß trägt zur Weiterarbeit und zur Verankerung dieser Themenbereiche in Lehre, Forschung und Weiterbildung bei. 

Offene und verdeckte Diskriminierungen aufgrund von Geschlecht, Klassenzugehörigkeit, ethnische und soziale Herkunft, sexuelle Ausrichtung, Behinderungen, Alter und Mobiltät o. a. stehen hier im Focus. Das Zentrum GenderWissen zielt auf kontinuierliche Weiterentwicklung und Verankerung der neuen Lern- und Forschungsfelder Gender und Queer Studies mit innovativen Lernformen und gensersensibler Didaktik. Sowohl disziplinübergreifende Theorienentwicklungen als auch konkrete Umsetzungsformen leisten wichtige Beiträge, die mehr Vielfalt und Chancengleichheit in und außerhalb von Hochschule ermöglichen und Bestrebungen der Hamburger Hochschulen zu gendergerechter Profilbildung ergänzen.


Arbeitsschwerpunkte

  • Vermittlung von Gender-Kompetenz und Zertifikat "Genderkompetenz", fachübergreifend
  • Innovative Lernform "Winterschool" ab 2010
  • Lehrveranstaltungen zu Gender Studies / Queer Studies / Intersektionalität, hochschulübergreifend
  • Forschung mit geschlechtertheoretischen und intersektionalen Perspektiven
  • Erstellen von Expertisen auf Anfrage
  • Forschungs- und Projektförderungen in den Hamburger Hochschulen
  • Curriculare Verankerung Gender Studies, fächer- und hochschulübergreifend
  • Sichtbar machen der gewonnenen Erkenntnis- und Wissensbestände durch Veröffentlichungen und Website
  • Zentrale Bibliothek Frauenforschung & Gender Studies
  • Dokumentation Frauenbewegung an Hamburger Hochschulen, Archivbestand ab 1984.

Das Zentrum GenderWissen wird derzeit über einen Kreis von Professorinnen vernetzt, die seit 2003 an Hamburger Hochschulen für Gender Studies berufen wurden. Sie tagen seither kontinuierlich als hochschulübergreifende Gemeinsame Kommission mit Wissenschaftlichen MitarbeiterInnnen und Studentinnen. Das Zentrum GenderWissen ist offen für alle Interessierten. 

Die Zentrumsaktivitäten werden unterstützt von der Koordinationsstelle für Frauenstudien, Frauen- und Geschlechterforschung, Gender und Queer Studies. Eingerichtet 1984 mit dem Aufgabenfeld: Entwicklung von Frauenstudien und Frauenforschung in den Hamburger Hochschulen.


Bestand

Der Bestand umfasst über 18.000 Medien zu den Schwerpunkten:

  • interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung
  • gender studies /queer theory / LGBT
  • feministische Theorie
  • Migration
  • Politik
  • Recht
  • Geschichte
  • Rassismus / Nationalsozialismus / Rechtsextremismus
  • Arbeit / Wirtschaft
  • Frauen weltweit

Keine Termine vorhanden