c/o Pestalozzi-Fröbel-Haus
Karl-Schrader-Str. 7-8, 10781 Berlin
Fax +49 (0)30 217 30 188

Alice Salomon Archiv der ASH Berlin

Das Alice Salomon Archiv, eine Einrichtung der ASH Berlin, dokumentiert die Geschichte der von Alice Salomon begründeten Ausbildung für die Soziale Arbeit in Theorie und Praxis von 1900 bis heute. Neben umfangreichen Beständen zur Ausbildung, einschließlich vielfältiger Unterlagen aus der Zeit des Nationalsozialismus sowie Sammlungen aus der Zeit der Studentenbewegung verfügt das Archiv über eine im Aufbau befindliche Sammlung zu Leben und Werk von Alice Salomon. Es befindet sich am historischen Ort in den ehemaligen Arbeitsräumen Alice Salomons.

Das Archiv ist aus dem historischen Teil des Verwaltungsmagazins der ASFH hervorgegangen. Als die ASFH 1998 in das neue Gebäude nach Berlin-Hellersdorf umzog, beschloss der Akademische Senat, die historischen Dokumente als Alice Salomon Archiv am traditionellen Standort in Berlin-Schöneberg im Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH ) zu belassen und öffentlich zugängig zu machen. Das Archiv ging eine Kooperation ein mit dem Archiv des PFH in dem gemeinsamen Archiv- und Dokumentationszentrum für soziale und pädagogische Frauenarbeit, das sich 2001 der Öffentlichkeit vorstellte.

Bestände

Die Bestände des Alice-Salomon-Archivs haben drei Schwerpunkte:

  • Ausbildungs- und Schulakten;
  • Unterlagen der Vereinigungen der Sozialen (Frauen-)Schulen und Sammlungen zu Alice Salomons Werk;
  • außerdem kleinere Buch-, Broschüren- und Fotosammlungen sowie Interviews.

Ein neuer Sammelschwerpunkt sind Reformansätze der 1960er und 1970er Jahre.
Die Bestände im Einzelne finden sich hier.

Keine Termine vorhanden